Wie verwendet man Studielink?

Studielink und DigiD

Studenten können über Studielink nur noch mit ihrer DigiD einen Immatrikulationsantrag stellen. Nur, wenn Sie keine eigene DigiD beantragen können, weil sie offiziell nicht in den Niederlanden wohnen, können Sie weiterhin den alten Studielinkbenutzernamen und das entsprechende Kennwort verwenden.

DigiD ist ein gemeinschaftlich betriebenes System, mit dem Behörden Ihre Identität im Internet überprüfen können. Mit DigiD reicht künftig ein Benutzername mit Kennwort aus, um die elektronischen Angebote einer wachsenden Zahl von Behörden zu nutzen. Außer für Studielink benötigen Sie die DigiD zum Beispiel auch, um bei DUO Ausbildungsförderung zu beantragen. Mit der DigiD können Sie beispielsweise bei DUO überprüfen, ob die Ausbildungsförderung schon überwiesen wurde.

Beantragen Sie Ihre DigiD daher rechtzeitig. Ungefähr 5 Tage, nachdem Sie eine DigiD beantragt haben, erhalten Sie per Post die Anmeldedaten.

Beantragen Sie die DigiD daher ungefähr 1 Monat vor dem offiziellen Ende der Bewerbungsfrist für Ihren Studiengang. Möchten Sie sich für einen zulassungsbeschränkten Studiengang bewerben, müssen Sie die DigiD spätestens am 15. Dezember beantragt und aktiviert haben!

Seien Sie schlau und beantragen Sie jetzt auf www.digid.nl Ihre DigiD. Halten Sie Ihre Bürgerservicenummer (BSN) bereit.

Haben Sie schon einen DigiD-Benutzernamen und ein entsprechendes Kennwort? Dann können Sie sich damit auf Studielink.nl anmelden. Stellen Sie sicher, dass Sie das dazu gehörende Kennwort noch wissen oder rechtzeitig ein neues beantragen.

 
Immatrikulieren oder rückmelden www.studielink.nl