Verifizierung personenbezogenen Daten und Studielink

Diese Funktion steht ab Ende Januar 2022 in Studielink zur Verfügung und kann daher zurzeit noch nicht genutzt werden.

Für eine Anmeldung zu einem Studium an einer niederländischen Hochschule oder Universität benötigen Sie ein Benutzerkonto bei Studielink. Studielink ist die landesweite Plattform für Anmeldungen an Hochschulen und Universitäten in den Niederlanden.

Personen mit einer Wohnadresse in den Niederlanden müssen das Benutzerkonto einrichten, indem sie sich mit DigiD anmelden. Nähere Informationen zu diesem Verfahren finden Sie hier. Wenn Sie keine DigiD haben und keine DigiD anfordern können, lesen Sie bitte die nachstehenden Informationen.

Personenverifizierung
Wenn Sie keine DigiD haben, wird Ihre Identität beim Einrichten eines Studielink-Benutzerkontos auf andere Weise überprüft. Dabei erfolgt die Verifizierung Ihres Identitätsdokuments (Reisepass oder Personalausweis eines EU-Landes) automatisch mit Hilfe eines verlässlichen Online-Tools. Zu diesem Zweck müssen Sie Ihr Identitätsdokument einscannen oder fotografieren und den Scan bzw. das Foto in Studielink hochladen. Der Scan bzw. das Foto wird gelesen und auf Zuverlässigkeit und Vollständigkeit kontrolliert. Danach sind Ihre Angaben verifiziert. Wenn Sie noch keinen Reisepass oder Personalausweis eines EU-Landes haben, müssen Sie zuerst bei Ihrer zuständigen Behörde einen solchen Identitätsnachweis beantragen.   

Was muss ich tun, wenn die Personenverifizierung nicht gelingt?
Falls es nicht gelingt, Ihr Identitätsdokument zu scannen, oder andere Probleme auftreten, lesen Sie zuerst die folgenden Hinweise und Tipps, die Ihnen möglicherweise weiterhelfen:

  • Sorgen Sie dafür, dass alle personenbezogenen Daten auf dem Scan oder Foto Ihres Identitätsdokuments deutlich lesbar sind.
  • Der Scan oder das Foto Ihres Identitätsdokuments muss das Dateiformat JPG, PNG, BMP oder PDF haben und darf nicht größer als 10MB sein.
  • Achten Sie darauf, dass alle personenbezogenen Angaben auf dem Identitätsdokument gut lesbar sind. Entfernen Sie eventuelle Wasserzeichen oder geschwärzte personenbezogene Angaben.
  • Verwenden Sie beim Fotografieren keinen Blitz und vermeiden Sie Reflektionen von Lampen oder Umgebungslicht.
  • Sorgen Sie dafür, dass alle Ränder des Identitätsnachweises auf dem Scan oder Foto gut im Bild sind. Das Foto darf nicht gedreht sein.
  • Wenn Sie sowohl einen Reisepass als auch einen Personalausweis haben, sollten Sie den Reisepass nutzen.

Falls Ihnen diese Hinweise nicht helfen, können Sie eine Meldung bei Studielink machen. Bitte beschreiben Sie darin deutlich das Problem, nennen Sie Ihre Staatsangehörigkeit und fügen Sie hinzu, ob Sie einen Reisepass oder einen Personalausweis eines EU-Landes benutzen.

Ich habe keine Identitätsnachweis
Wenn Sie keinen Identitätsnachweis haben, müssen Sie dieses Dokument bei Ihrer zuständigen Behörde beantragen. Falls dies nicht möglich ist, wenden Sie sich an die Hochschuleinrichtung, an der Sie studieren möchten. 

Die Vorteile 
Durch die Verifizierung Ihrer personenbezogenen Daten in Studielink brauchen Sie Ihre personenbezogenen Daten nur einmalig vorzulegen. Danach ist Ihre Identität bei allen Hochschuleinrichtungen, bei denen Sie sich anmelden möchten, verifiziert. Es ist dann nicht mehr nötig, den verschiedenen Hochschuleinrichtungen jeweils eine Kopie Ihres Personaldokuments vorzulegen. Darüber hinaus sorgt die Personenverifizierung für mehr Sicherheit beim Immatrikulationsverfahren, da wir wissen, dass ein zuverlässiges Personaldokument vorgelegt wurde und es sich um eine echte Person handelt. Die Kopie des Dokuments wird von uns nicht gespeichert. Also: Sicherheit und Komfort für alle! 

Speicherung personenbezogener Daten
Das Ergebnis der Verifizierung, Ihre personenbezogenen Daten und die Nummer Ihres Personaldokuments werden in der Datenbank von Studielink gespeichert. Weitere Informationen über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Studielink finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Weitere Informationen
Weitere Informationen über die Personenverifizierung finden Sie in den Stufenplänen oder den häufig gestellten Fragen in unserem Ratgeber.